Zott Sahne Joghurt
Zott Sahne Joghurt
Finde die
Zott-Muttertagsblume & gewinne
40 x 10.000€!

Teilnahmebedingungen: Gewinnspielaktion „Zott Sahnejoghurt - Finde die Muttertagsblume“

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptiert der Teilnehmer die folgenden Teilnahmebedingungen:

I. Veranstalter

Die Zott SE & Co. KG, Dr.-Steichele-Str. 4, 86690 Mertingen und verbundene Unternehmen (im Folgenden „ZOTT“ oder „Veranstalter“ genannt) veranstaltet die Aktion „Zott Sahnejoghurt – Finde die Muttertagsblume“ (im Folgenden „Aktion“ genannt). Die Aktion ist eine befristete Gewinnspielaktion in Deutschland und Österreich, bei der es 40 Mal jeweils 10.000€ für das Auffinden unseres Muttertagsblumen-Gewinnsymbols zu gewinnen gibt.

Die Aktion beginnt am 03.04.2018 und endet frühestens am 27.05.2018, spätestens jedoch sobald ein vorab definiertes Kontingent an Aktionsverpackungen verkauft ist. Innerhalb dieses Zeitraums werden über alle teilnehmenden Zott Sahnejoghurt-Sorten Aktionsbecher mit dem Aufdruck der Gewinnspielaktion ausgegeben, in denen sich das Gewinnsymbol unserer Muttertagsblume befinden könnte. Das Gewinnsymbol befindet sich in den jeweiligen Gewinnerbechern auf dem Becherinnenboden als Prägung.

II. Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnahme am Gewinnspiel setzt die Zusendung eines Fotos des Gewinnerbechers mit dem Symbol auf dem Becherinnenboden per E-Mail an marketing@zott.de und die tatsächliche postalische Versendung des Original-Gewinnerbechers an den Veranstalter voraus.

Teilnahmeberechtigt ist jede natürliche Person im Alter von mindestens 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland oder Österreich hat. Mitarbeiter des Veranstalters und deren Angehörige sowie Mitarbeiter und Angehörige der mit dem Veranstalter verbundenen Unternehmen und Kooperationspartnern sind nicht teilnahmeberechtigt.

Alle Gewinnerbecher können bis einschließlich 31.08.2018 (Datum des Poststempels) per Einschreiben/Rückschein an den Veranstalter versendet werden. Danach verlieren alle noch nicht eingesendeten Gewinnerbecher ihre Gültigkeit. Verspätete Teilnahmen, gleich aus welchem Grund, können leider nicht berücksichtigt werden. Die Teilnahme über Teilnahme- oder Gewinnspielanmeldedienste ist ebenfalls ausgeschlossen.

III. Aktionsbeschreibung und Zusendung des Gewinnerbechers

Während der Aktion befinden sich in 40 der teilnehmenden ZOTT Sahnejoghurt-Aktionsbecher auf dem Becherinnnenboden das nachfolgende Muttertagsblumen-Gewinnsymbol als Prägung.

Gewinnsymbol

Die Becher mit dem Gewinnsymbol selbst als auch die Verteilung an den Einzelhandel wurden nach dem Zufallsprinzip bestimmt.

Der Teilnehmer kauft im Aktionszeitraum einen ZOTT Sahnejoghurt-Aktionsbecher. Nach dem Auffinden eines Gewinnsymbols „Muttertagsblume“ auf dem Becherinnenboden muss der Teilnehmer den Gewinner-Becher aufbewahren und sich zunächst per E-Mail, inklusive Foto des Symbols auf dem Becherinnenboden, bei marketing@zott.de (Betreff: Gewinnspiel „Finde die Muttertagsblume“) melden.

Der Original-Gewinnerbecher sowie die persönlichen Daten des Absenders (Name, Anschrift) und dessen Bankverbindung (IBAN und BIC) sind per Einschreiben/Rückschein an die folgende Adresse zu senden:

Zott SE & Co. KG
z.Hd. Marketing LG 1
Dr.-Steichele-Straße 4
D-86690 Mertingen

Die Teilnahme an der Gewinnspielaktion „Zott Sahnejoghurt – Finde die Muttertagsblume“ kostet die Übermittlungskosten, die nach dem vom Gewinnspielteilnehmer gewählten Tarif seines Internetproviders anfallen und die Kosten des Einschreibens/Rückschein.

IV. Gewinne und Gewinnabwicklung

Hinter jedem Gewinnsymbol als Prägung auf dem Becherinnenboden verbirgt sich ein Geldgewinn in Höhe von 10.000€. Die Auszahlung des Gewinns erfolgt innerhalb von 8 Wochen nach Eingang des Original-Gewinnerbechers beim Veranstalter und der Übermittlung der Kontoverbindung auf das angegebene Bankkonto.

Der Gewinnanspruch verfällt auch, wenn der Gewinn nicht auf das angegebene Konto überwiesen werden kann. Für die Richtigkeit der angegebenen Bankverbindung ist der Teilnehmer verantwortlich.

V. Haftung

Der Veranstalter haftet nach den gesetzlichen Vorschriften für eigenen Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit, bzw. seiner gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten oder sonstigen Erfüllungsgehilfen. Gleiches gilt bei der Übernahme von Garantien oder einer sonstigen verschuldensunabhängigen Haftung sowie bei Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz oder bei einer schuldhaften Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Der Veranstalter haftet dem Grunde nach für eigene, bzw. seiner Vertreter, leitenden Angestellten und einfachen Erfüllungsgehilfen verursachte einfach fahrlässige Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, d. h. solcher Pflichten, auf deren Erfüllung die Teilnehmer zur ordnungsgemäßen Durchführung des Gewinnspiels regelmäßig vertrauen dürfen; in diesem Fall ist die Haftung der Höhe nach auf den typischerweise entstehenden, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Eine darüberhinausgehende Haftung des Veranstalters ist ausgeschlossen.

VI. Datenschutz

1. Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel

Ausführliche Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel sind in den Informationen zur Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Gewinnspiel-Aktion „Zott Sahnejoghurt – Finde die Muttertagsblume“ (“Datenschutzinformation”) enthalten.

2. Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite

Auf welche Weise personenbezogene Daten verarbeitet werden, die im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Webseite anfallen, ist in der “Datenschutzrichtlinie für die Nutzung der Webseite” beschrieben.

VII. Beendigung der Aktion

Die Aktion kann jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen geändert, verlängert, für einen vorübergehenden Zeitraum ausgesetzt oder vorzeitig beendet werden. Hieraus entstehen keine Ansprüche gegen den Veranstalter.

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die falsche Angaben im Rahmen der Aktion machen, gegen die Teilnahmebedingungen verstoßen und/oder Manipulationen vornehmen und/oder vornehmen lassen, von der Aktion auszuschließen. Der Veranstalter behält sich auch das Recht vor, Personen, bei denen der Verdacht besteht, dass sie sich bei der Teilnahme an der Aktion unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder in sonstiger Weise versuchen, sich oder Dritten durch Manipulation Vorteile zu verschaffen, von der Teilnahme auszuschließen. Bei einem Versuch, sich durch zufällige Eingabe ausgedachter Codes über die Aktionsseite einen Vorteil zu verschaffen, kann der Teilnehmer ebenfalls von der Aktion ausgeschlossen werden. In diesen Fällen kommen die Verweigerung eines bereits zugesagten Gewinns und auch eine Rückforderung des Gewinns in Betracht.

VIII. Rechtszuständigkeit

Für die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen dem Teilnehmer und dem Veranstalter gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Dies gilt nicht im Hinblick auf datenschutzrechtliche Fragen.

IX. Sonstiges

Die Teilnahmebedingungen dürfen vom Veranstalter jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen geändert werden.

Anfragen und Hinweise bezüglich der Aktion sind ausschließlich an den Veranstalter zu richten.

Bei Fragen oder Anmerkungen zum Gewinnspiel kann sich der Teilnehmer per E-Mail an marketing@zott.de wenden.